Projekte
© Huger / AustriaTech
AustriaTech AustriaTech auf Facebook AustriaTech auf Twitter AustriaTech auf LinkedIn AustriaTech auf Xing AustriaTech auf YouTube

CATAPULT

Erarbeitung von Empfehlungen für inklusive automatisierte Mobilitätslösungen in Städten, die auf Bedürfnisse bestimmter Nutzer:innengruppen fokussieren.

Das Projekt CATAPULT beschäftigt sich damit, wie automatisierte Mobilität inklusiver gestaltet und genutzt werden kann. Dabei werden konkret die Bedürfnisse jener Nutzer:innengruppen beleuchtet, die bisher im Entwicklungsprozess unterrepräsentiert waren. Damit soll unter anderem ein Veränderungsprozess im Mobilitätssystem initiiert und neue Rahmenbedingungen für automatisierte Mobilitätslösungen im städtischen Bereich geschaffen werden. Die Definition von konkreten Anwendungsfällen für den Einsatz automatisierter Mobilitätsdienste soll dazu beitragen, eine Integration dieser neuen Angebote in das bestehende Mobilitätssystem zu optimieren. Österreich wird in Zusammenarbeit mit den Urbanen Mobilitätslaboren Feldtests und Workshops in mehreren Städten bzw. Regionen durchführen. Ziel ist es, die Entwicklung innovativer Mobilitätssysteme und -dienste, die das Potenzial haben, zu einer nachhaltigen städtischen Mobilität beizutragen, zu unterstützen. In Form von Empfehlungen für politische Entscheidungsträger:innen, Städteplaner:innen und Mobilitätsanbietenden werden mögliche Handlungsfelder aufgezeigt. Eine begleitende Analyse soll sicherstellen, dass eine Übertragung der Empfehlungen auf andere Regionen möglich ist.

Partner:innen:

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung um mehr zu erfahren, wie wir Cookies verwenden und wie Sie diese verwalten können. Sie haben die Möglichkeit per Klick auf den Button „Cookies akzeptieren“ freiwillig alle nicht notwendigen Cookies zu akzeptieren oder per Klick auf den Button „Cookies ablehnen“ diese abzulehnen.