keyvisualkeyvisualkeyvisual
Startseite

Herzlich willkommen bei AustriaTech

Die Transformationsprozesse in der Mobilität machen es nötig, aktiv und gleichzeitig flexibel auf neue Entwicklungen zu reagieren. Die Anforderungen und Rahmenbedingungen, um Verkehr sicher, effizient und umweltfreundlich zu gestalten werden komplexer, die Bedürfnisse der verschiedenen Zielgruppen vielfältiger. Darüber hinaus gilt es aktuelle Transformationsaspekte - Digitalisierung, Entkarbonisierung, Serviceorientierung und neue Sicherheitsanforderungen - positiv für die Gestaltung unseres Mobilitätssystems zu nutzen.

Daran orientieren sich die Aktivitäten und Kompetenzen der AustriaTech,  als Integratorin und Drehscheibe zwischen verschiedenen Aufgaben und Stakeholdern. AustriaTech übernimmt verschiedene Rollen entlang des Entwicklungs- und Betriebszyklus neuer Mobilitätslösungen. Diese reichen vom Policy Advice, über das (pilothafte) Betreiben von Infrastruktur und Diensten bis hin zum Begleiten von Prozessen und dem Vorhalten und Sichern von entsprechender Fachexpertise.

 

AustriaTech beteiligt sich bewusst und aktiv daran, die Mobilität von morgen nutzbringend für alle Menschen mitzugestalten. Es bedarf einer hohen Abstimmung und Vernetzung von Politik, Industrie, Wirtschaft und Forschung, um auch einen verantwortungsvollen Umgang mit den vorhandenen Ressourcen sicherzustellen. Der Einsatz neuer Technologien und intelligenter Verkehrssysteme trägt maßgeblich dazu bei Verkehrsmanagement zu verbessern und individuelle Mobilitätsentscheidungen zu unterstützen und unser Mobilitätssystem umweltfreundlich zu gestalten.

 

Aktuelles

© ASFINAG

19. Juli 2017

Mit AustriaTech bei der Kinderuni 2017

Bereits zum siebten Mal hat sich die AustriaTech an der Kinderuni in Wien beteiligt. Neben spannenden Exkursionen zu Einrichtungen im Mobilitätsbereich wurde in Vorlesungen unter anderem Fragen zum automatisierten Fahren nachgegangen.

Mehr

© AustriaTech

11. Juli 2017

„Was kommt da auf uns zu? Selbstfahrende Fahrzeuge im Raum der Stadt“

Im Museum für Angewandte Kunst (MAK) fand am 27. Juni das MAK future lab, organisiert in Zusammenarbeit von MAK Future Lab, AVENUE21, TU Wien und AustriaTech, statt. Thema des Abends: automatisiertes Fahren.

Mehr

© Fluidtime Data Services GmbH

10. Juli 2017

“Mobility as a Service”: Das war das Fluidtime Symposium 2017

Auf dem Fluidtime Symposium in Wien im Juni 2017 wurde über Strategien zu den Themen integrierte Mobilität und Mobility as a Service diskutiert und gemeinsame Implementierungswege vorgestellt.

Mehr

© AustriaTech

7. Juli 2017

Panel-Diskussion „Connected Mobility“ am werbeplanung.at SUMMIT 2017

Diese Woche fand in Schönbrunn der werbeplanung.at SUMMIT 2017 statt. Martin Russ, Geschäftsführer der AustriaTech, war zum Panel "Connected Mobility" geladen.

Mehr

DE | EN
A A A