Startseite > Themen > Digitale Infrastrukturen

Digitale Infrastrukturen

Die Digitalisierung hat mittlerweile auch den Verkehrssektor voll erfasst und durchdringt den gesamten Bereich. Die Mobilitätslandschaft befindet sich in einem Wandel und neue, digitale Infrastrukturen entstehen. Mit Hilfe von vermehrt digitalen Geschäftsmodellen und serviceorientierten Dienstleistungen kommen neue AktuerInnen in den Markt. Von der Digitalisierung sind sämtliche Verkehrsmodi und Verkehrsträger betroffen – angefangen beim motorisierten Individualverkehr über den öffentlichen Verkehr bis hin zum Schienen- und Schiffverkehr. Diese bringt auch wesentliche Veränderungen für Anbieter als auch Nachfrager.


Digitalisierung umfasst insbesondere die zunehmende Automatisierung und Vernetzung – beispielsweise automatisiertes und vernetztes Fahren (CCAD) sowie kooperative intelligente Verkehrssysteme (C-ITS) und maschinelle Datenerfassung und –auswertung. Dabei kommt auch der Einsatz von machine learning und künstlicher Intelligenz vermehrt zum Einsatz. Dem Datenschutz und somit dem Schutz der Privatsphäre muss hier ein spezielles Augenmerk zuteil kommen.

 

Eine Auflistung aller AustriaTech Projekte zu dem Thema finden Sie hier.

DE | EN
A A A