Startseite > Themen > Dekarbonisierung

Dekarbonisierung

Für das Verkehrssystem stellt die Mobilitätswende bzw. die erforderliche Dekarbonisierung eine der größten Herausforderungen in den kommenden Jahren dar. Dabei handelt es sich um technische, regulatorische und gesellschaftliche Fragestellungen, die im Zusammenhang mit einem langfristigen Verzicht auf fossile Energieträger aufkommen. Potenziale zur Reduktion von Treibhausgas-Emissionen bestehen insbesondere im emissionshandelsfreien Bereich des Verkehrs- und Transportsektors mit Hilfe von Einsparungsmaßnahmen durch alternative Antriebstechnologien und die Optimierung des Verkehrsmanagements sowie durch Bewusstseinsbildung und Veränderungen im Mobilitätsverhalten bei VerkehrsteilnehmerInnen.


Momentane Entwicklungen im Personenverkehr: Hier geht der Trend in Richtung Angebotsoptimierung, Verkehrsnachfragesteuerung und der Förderung von Elektromobilität. So wird durch den Ausbau des öffentlichen Verkehrsnetzes, der Forcierung aktiver Mobilität sowie die Modi- und Akteur-übergreifende Organisation von Mobilität ein ökologisch verträgliches Verkehrssystem und gleichzeitig die Voraussetzungen für ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum geschaffen.

DE | EN
A A A