keyvisualkeyvisualkeyvisual
Startseite > News > Veranstaltungen > Staatspreis Mobilität 2017

Staatspreis Mobilität 2017

bmvit

Der Staatspreis Mobilität ist die höchste Auszeichnung des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit). Er geht an österreichische Unternehmen und Institutionen und spricht vor allem AkteurInnen aus Forschung, Industrie und Wirtschaft, Infrastrukturbetreiber und Mobilitätsdienstleister sowie Interessensvertretungen und Initiativen an. AustriaTech unterstützt auch dieses Jahr wieder bei der Durchführung der Veranstaltung.

 

Ausgezeichnet werden innovative Konzepte, Produkte und Lösungen, die die Wettbewerbsfähigkeit heimischer High-Tech-Branchen mit Mobilitätsbezug fördern und neue Wege für ein zukunftsfähiges Mobilitätssystem aufzeigen. Es gilt, das österreichische Mobilitätssystem in Zukunft wettbewerbsfähiger, sozialer, sicherer und umweltfreundlicher zu machen. Erstmals wird heuer auch ein eigener Zukunftspreis an AbsolventInnen und JungunternehmerInnen verliehen, die herausragende Lösungsvorschläge zu industriepolitischen und gesellschaftlichen Herausforderungen liefern.

 

Für weitere Informationen, Fragen zum Staatspreis Mobilität oder zu den Einreichmodalitäten, wenden Sie sich bitte an staatspreis@austriatech.at. Direkt zur Einreichung gelangen Sie über den eCall der FFG (Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft).

 

DOWNLOAD: Die Einladung zur Einreichung von Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie Jörg Leichtfried.

DE | EN
A A A