keyvisualkeyvisualkeyvisual
Startseite > News > Aktuelles > WKO-Veranstaltung: Zukunft der Mobilität – Trends bis 2050

WKO-Veranstaltung: Zukunft der Mobilität – Trends bis 2050

© WKO

 

Am 16. Oktober veranstaltet die WKO mit der Unterstützung von go international und AustriaTech einen Tag zur „Zukunft der Mobilität – Trends 2050“.

 

Dabei liegt der Fokus vor allem auf Fragestellungen wie „Wie gelangen wir in 30 Jahren von A nach B? Wie erreichen uns in Zukunft Lebensmittel und andere Güter? Wie verändert Automatisierung den Verkehr?".  Neben spannenden Diskussionen zu den Fragen werden unter anderem auch innovative Konzepte aus dem Bereich Logistik und Mobilität von Personen und Gütern thematisiert.

Schwerpunkte dieser Veranstaltung bilden folgende Themenbereiche:

  • Digitalisierung und Datenschutz
  • Beschränkte Ressourcen
  • Nachhaltigkeit
  • Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung
  • Rechtliche Rahmenbedingungen (z.B. Haftungsfragen)

Im Zuge von Diskussionen werden wahrscheinliche Entwicklungsstränge, Möglichkeiten und Potentiale für Gesellschaft, Wirtschaft und Politik besprochen. Unterschiedliche Vorträge, unter anderem von der Europäischen Kommission, Austria Tech, Rail Cargo Austria, Doppelmayr, MAN, der Technischen Universität Graz und von Wirtschaftsdelegierten der Außenwirtschaft Austria, runden das Programm ab und liefern spannende Ein- und Ausblicke.

 

Martin Russ, Geschäftsführer von AustriaTech, wird zum Thema "Potentiale neuer Geschäftsmodelle und Märkte für die Mobilität der Zukunft" eine Keynote halten.


Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, allerdings wird um eine Anmeldung bis 2. Oktober gebeten.

Weitere Informationen zu diesem Event finden Sie hier.

 

 

DE | EN
A A A