keyvisualkeyvisualkeyvisual
Startseite

Herzlich willkommen bei AustriaTech

Mobilität ist heute ein hohes Gut, das es zu bewahren gilt. Die Anforderungen und Rahmenbedingungen, um Verkehr sicher, effizient und umweltfreundlich zu gestalten, sind komplex, die Bedürfnisse der verschiedenen Zielgruppe vielfältig. Es bedarf einer hohen Abstimmung und Vernetzung von Politik, Industrie, Wirtschaft und Forschung, um auch einen verantwortungsvollen Umgang mit den vorhandenen Ressourcen sicherzustellen. Der Einsatz neuer Technologien und intelligenter Verkehrssysteme trägt maßgeblich dazu bei, Verkehrsmanagement zu verbessern und individuelle Mobilitätsentscheidungen zu unterstützen. AustriaTech beteiligt sich bewusst und aktiv daran, die Mobilität von morgen nutzbringend für alle Menschen mitzugestalten.

Aktuelles

AustriaTech

10. Juni 2016

AustriaTech ist nationale Kontaktstelle für Automatisiertes Fahren

Der Aktionsplan Automatisiertes Fahren des bmvit beinhaltet spezifische Maßnahmen, um neue technologische Entwicklungen, das Testen neuer Systeme und generell das gemeinsame Lernen aller relevanten Akteure zu unterstützen. Eine dieser Maßnahmen ist das Einrichten einer Kontaktstelle.

Mehr

9. Juni 2016

bmvit präsentiert Aktionsplan für Automatisiertes Fahren

AustriaTech richtet Kontaktstelle für Automatisiertes Fahren ein.

Mehr

(c) AustriaTech

19. Mai 2016

AustriaTech erhält ITF-Award für Koordination des EU-Projekts CROCODILE

Im Rahmen des International Transport Forum 2016 erhält AustriaTech den diesjährigen Award in der Kategorie „Transport Achievement Award – Freight“ für die Koordination des EU-Projekts CROCODILE.

Mehr

(c) GSV

18. Mai 2016

GSV-Forum im Zeichen der Digitalisierung

Am 18. Mai 2016 fand das GSV-Forum zum Thema „Auswirkungen der Digitalisierung auf unsere Mobilität“ statt. Nationale und internationale VertreterInnen aus den Bereichen Politik, Industrie und Infrastruktur disktutierten über die Entwicklungen, die Digitalisierung für unser Mobilitätssystem bringen kann und welche Verändeurngen uns erwarten.

Mehr

DE | EN
A A A